Mobiler Sozialer Dienst - Hauswirtschaftliche Hilfen

Durch die Hilfe des DRK können Sie in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben.

Was sind "Hauswirtschaftliche Hilfen"?
Viele alte, behinderte oder kranke Menschen müssen Ihre Wohnung aufgeben, weil sie die Hausarbeit allein nicht mehr bewältigen können. In vielen Fällen kann ein wenig Hilfe jedoch den Umzug in ein Heim vermeiden: Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie im Haushalt.

Für wen ist dieses Angebot gedacht?
Dieses DRK-Angebot richtet sich an alte, kranke oder behinderte Menschen

Was tun wir für Sie?
Wir helfen bei der Arbeit im Haushalt, z. B. beim Staubsaugen, Wischen, Spülen. Wir helfen Ihnen bei der Wäsche (ggf. in Zusammenarbeit mit Wäschereien)

Was kostet dieses Angebot?
Da diese Dienstleistung abhängig von Ihrer persönlichen Situation entweder von Ehrenamtlichen oder von Mitarbeitern unserer Sozialstationen ausgeübt wird, ist eine individuelle Beratung durch Ihr Rotes Kreuz vor Ort erforderlich. Dort kann man Sie auch über Möglichkeiten der Kostenübernahme (z. B. durch Sozialamt, Krankenkasse oder Pflegeversicherung) informieren.

Ihr Ansprechpartner:

Kirsten Ippen, Leiterin Mobiler Sozialer Dienst

Kirsten Ippen
-Leiterin Mobiler Sozialer Dienst-
Tel: 07424/501019
Email senden: